E-MailDruckenExportiere ICS

Das – unerwünschte – Jagdverhalten des Hundes

Veranstaltung

Titel:
Das – unerwünschte – Jagdverhalten des Hundes
Wann:
Fr, 19. Mai 2017 - So, 21. Mai 2017
Wo:
Bernau am Chiemsee, Bayern
Kategorie:
Clarissa von Reinhardt
Teilnahmegebühr:
EUR 240,–/ Person
Aufrufe:
1781

Beschreibung

3-Tage-Seminar über die theoretischen Grundlagen des Themas mit Clarissa v. Reinhardt

A9Riqkanq 1xooxcs 9xwDas – unerwünschte – Jagdverhalten unserer Vierbeiner hat schon so manchen Hundehalter und sogar Trainer zur Verzweiflung getrieben. Während die einen sagen, da helfe nur Starkzwang, zucken die anderen resigniert die Schultern und meinen, da könne man eben nichts machen. Die Ratschläge, was zu tun sei, reichen vom verbotenen Einsatz des Reizstromgerätes bis zu „lebenslänglich“ ( … an der Leine). Schließlich stellt sich die Frage: Kann man instinktives Verhalten überhaupt abtrainieren? Rechtfertigt es den Einsatz von Starkzwangmethoden? Haben wir überhaupt das Recht, ein anderes Lebewesen für artspezifische Verhaltensweisen zu strafen? Oder gibt es ganz andere, bessere Wege?!

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das dreitägige Seminar mit Clarissa v. Reinhardt. Gleichzeitig stellt sie das Trainingsprogramm vor, mit dem sie seit mehr als 20 Jahren erfolgreich arbeitet. Ihr gleichnamiges Buch wurde in mehrere Sprachen übersetzt und gilt als Klassiker zum Thema.

Die Themen:

  • Instinktives und erlerntes Verhalten
  • Die Sinne im Einsatz
  • Ausdrucksverhalten – wann wird es brenzlig?
  • Orientierungsverhalten
  • Jagdstrategien
  • Was hat Stress mit dem Jagdverhalten zu tun?
  • Welche Rassen neigen zu welcher Art von Jagd?
  • Trainingsmethoden – und ihre Grenzen
  • Agieren statt Reagieren?!
  • Kommunikatives Spazierengehen als Schlüssel zum Erfolg
  • Taktile Kommunikation, Blickkontakte, der Einsatz von Körpersprache + Stimme und mentale Kommunikation
  • Leinenkunde allgemein (Material, Länge, Handling usw.)
  • Der Einsatz der Schleppleine – Möglichkeiten und Gefahren
  • Alternativverhalten anbieten: Apportieren, Nasenarbeit und sonstige sinnvolle Beschäftigung/ Auslastung
  • Impulskontrolle

Zur Anmeldung für das Seminar

Allgemeine Geschäftsbedingungen – bitte lesen!

Kontakt Information

Name:
animal learn
Telefon:
+49 (8051) 961 71-0


Veranstaltungsort

animal learn Stammhaus
Standort:
animal learn Stammhaus
Straße:
Am Anger 36
Postleitzahl:
83233
Stadt:
Bernau am Chiemsee
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany